Mobiles Therapiebegleithundteam

Einblicke in unser Leben und unsere Arbeit als Therapiebegleithundteam. 

Zusammen mit meiner Therapiebegleithündin Ronya biete ich Mensch- Hund Begegnungen an für Senioren, Demenzkranke, Behinderte, Sterbende und Kinder mit lebenszeitverkürzenden Erkrankungen. Dazu besuchen wir Sie in sozialen Einrichtungen oder zu Hause. Die tiergestützte Begegnung dauert zwischen 30 bis 45 Minuten. Für die Menschen bringt unser Besuch eine freudige Abwechslung und gleichzeitig Förderung von körperlichen, geistigen oder seelischen Funktionen. Schwerkranke oder Sterbende, die Hunde mögen, können durch den intensiven Kontakt zur Hündin Entspannung und Ruhe finden. Oft verbessert sich die Atmung und die Gesichter der Betroffenen beginnen still zu strahlen. Das hilft auch Angehörigen, die um ihre Liebsten besorgt sind.








Mobiles Therapiebegleithundteam

Sie sind neugierig darauf, wer wir sind und was wir tun? Der beste Weg uns kennenzulernen, ist ein Blick in die Galerie. Denn wie sagt man so schön? Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Besuchen Sie gerne unsere Galerie und Sie bekommen einen Eindruck von unseren Arbeiten.